XXL-Versand: Ein Blick hinter die Kulissen

XXL-Versand: Ein Blick hinter die Kulissen

Gepostet von am Nov 5, 2013 in Allgemein, Inside digiposter, Slider

Es liest sich so einfach: digiposter.de druckt, verpackt und versendet. Alles in ausgezeichneter Qualität, zuverlässig und schnell. Sie bestellen ein Foto im Keilrahmen – und das Päckchen geht auf die Reise. Aber wie sieht es mit einem Poster im Großformat aus? Und dann sogar noch an eine ungewöhnliche Lieferadresse! Da muss alles passen. Die Verpackung für große Formate muss ebenso robust und transportsicher sein wie für einen kleineren Druck auf Leinwand. Genau darin liegt unsere Stärke: Wir setzen alles daran, dass Ihr Poster sicher und unversehrt ankommt. Ob Festland oder Insel, Inland oder Ausland, wir drucken nicht nur mit Liebe und Leidenschaft, sondern verpacken auch mit … ja, womit eigentlich? Ganz klar: Mit Verpackungsmaterial, Liebe, Sorgfalt und manchmal sogar mehreren Mitarbeitern. Werfen Sie jetzt einen Blick hinter die Kulissen und erleben Sie mit, wie wir den XXL-Versand managen!

Reif für die Insel – Eine kleine Geschichte von einem großen Paket

Auftragsalarm – und wir reagieren prompt, wie wir es gewohnt sind. Unser Kunde bestellt zwei Leinwandposter auf Profi Keilrahmen in der Größe 200 x 70 cm. Da ist uns schon beim Bestelleingang klar: Hier erfordern Verpackung und Versand einen höheren Aufwand. Schnell stellt sich heraus, dass der Kunde seinen Wohnsitz auf Sylt hat. Eines ist uns besonders wichtig: Transparenz bei der Auftragsabwicklung und bei den Kosten. Wir wissen, dass ein XXL-Versand nach Sylt nicht ganz billig ist. Diese Kosten klären wir vorher mit dem Kunden ab. Denn bei einem Paket in dieser Größe ist nur noch ein Spezialversand möglich. Unliebsame Überraschungen kann niemand gebrauchen. Der Kunde erhält also ein detailliertes Angebot über die Transportkosten. Dabei geht es auch um die Lieferzeit: Soll das Paket mit Express-Versand unterwegs sein oder reicht eine normale Zustellung aus? Erst wenn alles geklärt ist und die Zustimmung des Kunden vorliegt, beginnen wir mit der Produktion.

Verpackung im XXL-Format: Ein Job für mindestens zwei Kollegen

digiposter - ein Blick hinter die Kulissen: XXL Paket im Versand. Kundenauftrag mit 2 Stück Leinwandposter auf Keilrahmen im Format 70 x 200 cm, Paket fertig zum Versand auf die Insel Sylt. Unsere Chefin Susanne neben dem extra-großen Paket!

Die beiden Poster sind fertig gerahmt, jetzt kommt der spannende Teil: Einmal Verpackung bitte! Drei Wörter, viel Arbeit. Denn die Bilder erhalten eine mehrfache Hülle aus Wellpappe und einen Rundum-Kantenschutz aus drei Millimeter starker Pappe. Mehrere Mitarbeiter helfen mit, um die beiden Poster auf Leinwand mit Keilrahmen zu verpacken.

Das Paket wird mit Gurten sicher verschlossen. Auch hier brauchen wir jede Hand, damit der sensible Inhalt die Prozedur gut übersteht. Wir haben Übung und Erfahrung, so dass auch sehr große Poster und Bilder optimal geschützt sind. Die Verpackung ist jetzt transportsicher, das Paket (und vor allem dessen Inhalt) ist vor Beschädigungen geschützt.

Gut verpackt ist halb gewonnen!

Wir freuen uns immer, wenn wir eine positive Rückmeldung von unseren Kunden erhalten. So war es auch in diesem Fall: Wir erhielten eine E-Mail, die uns bestätigte, dass die beiden Leinwandposter dank unserer professionellen Verpackung unversehrt auf der Insel Sylt eingetroffen waren. Und das rechtzeitig zum vereinbarten Termin, deswegen geben wir ein dickes Dankeschön an den Paketdienst weiter!

Kommentar absenden