Spot an ….

Gepostet von am Jun 17, 2015 in Inside digiposter, Slider

… und Action, bitte! – Der Film über unsere Postertafel Materialien

filmleuchte-550

Schon letztes Jahr ist die Idee gereift, über unsere Arbeit, über unsere Materialien, einfach über digiposter ein Video drehen zu wollen. Herr Yannick Rouault ist ein junger, begabter Filmemacher aus Ottobrunn und mit seiner postabstrakt Produktion Kunde bei digiposter. Da lag es nahe einen Profi zu bitten so ein Video Projekt umzusetzen. Aus der ursprünglichen Idee wurde dann ein großes Projekt für einen Kinospot, einen ausführlichen Imagefilm und eine Mini-Doku für die verschiedenen Tafel Materialien die wir anbieten.

Filmproduktion Poster-Tafel Material Übersicht

film-ewald-01-600

Vor ein paar Wochen war es dann so weit. Arri Leihequipement war bestellt, ein junger Mann als Schauspieler engagiert, das Script geschrieben und alle waren schon mächtig gespannt.

Im ersten Film sollte an Hand von konkreten Bild Motiven gezeigt werden, welche Materialien digiposter anbietet und welche Materialien sich für diese Bilder gut eignen. Dabei sollte nicht nur kurze verschieden Produktions Einblicke gezeigt werden, sondern am Ende auch das fertige Foto-Kunstwerk an der Wand.

film-material-01-600

Und Aaaction, bitte!

An einem Samstag Morgen ging es los! Draußen lag noch Schnee! Zuerst wurden unsere Produktion Räume in ein temporäres Filmstudio verwandelt. Das kleine Team um Yannick Rouault schleppte die Scheinwerfer und Stative heran, die Kamera wurde aufgebaut und installiert, die ersten Einstellungen wurden geprobt.

film-material-02-600

Und mich packte allmählich auch etwas Nervosität, sollte ich doch gleich schön und ausführlich über die Vorteile der verschiedenen Materialien vor der Kamera erzählen. Etwas was im normalen Alltag einfach und selbstverständlich bei jedem Kundengespräch gelingt, wird zur echten Herausforderung, wenn man auf den Punkt, ohne Stottern und Aussetzer loslegen soll.

film-material-03-600

Aber mit der Unterstützung und Geduld von Yannick gelang dann aber alle Szenen, perfekt ausgeleuchtet und perfekt im Video festgehalten.

Nach vielen Stunden, waren wir am Abend alle redlich geschafft und ehrlich froh, dass wir alles abgedreht hatten, was für diesen ersten Filmtag geplant war. Unsere Dokumentation über die verschiedenen Materialien für unser Postertafeln war im Kasten.

film-material-04-600

Kommentar absenden